✯ Lieferung in 1 - 2 Werktagen ✯ Günstiger Versand ✯
Freitag, 04. März 2016, 10:03 Uhr

Größter Todesstern der Welt im Legoland Windsor


Lego Star Wars

Am 11. März ist es so weit: Das Legoland Windsor startet mit einem galaktisch-genialen Modell in die neue Saison – dem Star Wars Todesstern der Superlative. Mehr als eine halbe Million Steinchen wurden dafür verbaut. Und natürlich hat sich das Team auch bei der Kulisse des Todessterns mächtig ins Zeug gelegt.  

Das neue Highlight im Lego Star Wars Miniland

Fans von Lego und Star Wars müssen sich noch etwa eine Woche gedulden, dann kann der weltweit größte Modell-Todesstern endlich besichtigt werden. Ein Team von 15 Personen hat etwa 3 Monate gebraucht, um den Koloss zu bauen. Einen Tag dauerte es, bis das Modell im Star Wars Bereich des Legolands installiert war. Danach folgten noch 6 Wochen, in denen das Team die Umgebung um den Todesstern gestaltete und das Modell mit zahlreichen Animationen ausstattete. So schwirren beispielsweise um die Raumstation Tie-Fighter und X-Wing-Raumschiffe.

Das Ergebnis: ein gewaltiger Todesstern mit einem Durchmesser von etwa 2,4 Metern und einem Gewicht von rund 860 Kilogramm. Natürlich besitzt das Modell auch den allseits bekannten Superlaser, der mit seinem neongrünen Licht die Besucher sofort in die Szenerie von Star Wars Episode IV versetzt.

Insgesamt befinden sich im Star Wars Miniland sieben verschiedene Szenen des Science-Fiction-Epos. Darin stehen über 1.500 Modelle, die sich aus insgesamt über 1,5 Millionen Legosteinen zusammensetzen und mit diversen Special Effects glänzen, welche die Besucher natürlich auch selbst steuern können.

Lego und Star Wars – eine unzertrennliche Einheit

Das Star Wars Universum und der dänische Spielzeughersteller sind schon sehr lange miteinander verknüpft, schon fast ein unzertrennliches Paar. Nicht nur durch das Spielzeug, sondern auch durch die zahlreichen Animationsfilme. Diesen Sommer soll sogar ein Videospiel im Lego-Stil veröffentlicht werden, das den letzten Star Wars Film „Das Erwachen der Macht“ zum Thema hat. Darin werden sowohl neue Szenen gezeigt, als auch Szenen aus dem Film – allerdings vorwiegend in humoristischer Gestalt.



Geschrieben von: Tobias



Jetzt kommentieren




 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Ausgegeben in 0.2 Sek. durch yanis42